Sie sind hier:  Home  »  Stahl »  Verzinkung & Beschichtung

Feuerverzinkung

Das Feuerverzinken ist ein Verfahren um Stahl vor Korrosion (Rost) zu schützen. Durch Feuerverzinken wird ein metallischer Zinküberzug auf Eisen oder Stahl durch Eintauchen in geschmolzenes Zink (bei etwa 450 °C) aufgebracht. Dabei bildet sich an der Berührungsfläche eine widerstandsfähige Legierungsschicht aus Eisen und Zink und darüber eine sehr fest haftende reine Zinkschicht. Feuerverzinken ist eine von mehreren Methoden, um zu verzinken.

Pulver- und Nassbeschichtung

In Kooperation mit unserem Partner bieten wir Ihnen Pulverbeschichtung und Nassbeschichtung auf feuerverzinkten Stahlteilen (z. B. Geländern) in vielen, frei wählbaren Farbtönen (z. B. RAL, DB), Oberflächenfinishs und Glanzgraden.

Zur Vorbereitung von alten Stahlteilen bieten wir Ihnen auch Sandstrahlung und Entlackung an.

Feuerverzinkungsgerecht Konstruieren